© Sandy Wohlleben / Michael Waldow update: 16.10.17
MSW - Welten

Projekte

Shire Horses

Sandy   nennt   zwei   erwachsene   Shire   Horses   und   ein   Fohlen   ihr   Eigen. Das   ist   ihr   ganzer   Stolz.   Demnächst   stehen   die   drei   „Ponys“,   wie   sie Die   Shires   liebevoll   nennt,   auf   ihrem   Grundstück.   Ihr   Lebenspartner hat   einen   Reiterhof   in   Halle   -   Lettin   und   unterstützt   sie   bei   ihrem Vorhaben.   Hat   sie   doch   viel   vor   mit   der   größten   Pferderasse   der   Welt. Michael   ist   zwar   kein   Reiter,   aber   fotografiert      Tori,   Anouk   und   ihr Fohlen   Diamant   und   begleitet   die   beiden   dokumentarisch.   Nebenbei hat er auch noch einen Pflegevertrag und „kuschelt“ gern mit ihnen.

Begegnungen im Mittelalter

Seit   seiner   Gründung   im   Jahre   2009   ist   der   Hallische   Hanseverein   e.V. auch    bildungspolitisch    aktiv.    So    finden    jedes    Jahr    Projekte    mit Schulen, Behinderten und Schülern aller Altersklassen statt. Das     Projekt     „Hallische     Begegnungen     für     Kinder“     fand     schon mehrmals      mit      Kindern      auf      dem      Reiterhof      Schurig      statt. Teilgenommen   haben   4.   Klassen   der   Grundschule   Heide-Nord   und Kinder    aus    der    Umgebung.    Die    Kinder    erlebten    Mittelalter    zum Anfassen   und   beschäftigten   sich   auch   mit   dem   Transportmittel   Nr.   1 jener Zeit, den Pferden. Eine   Fortführung   des   Projektes   ist   für   2018   und   folgenden   Jahren geplant,    wo    auf    dem    Hof    weitere    Veranstaltungen    zum    Thema „Begegnung   mit   dem   Mittelalter   und   der   Hanse“   stattfinden   werden und zur Tradition werden soll. Das      Projekt      umfasst      Spiele      aus      dem      Mittelalter,      die      aus Naturmaterialien       hergestellt       werden       (Baumstämme,       Zweige, Kirschkerne,   Erbsen,   alte   Kartoffelsäcke)   und   schon   vor   500   Jahren gespielt    worden.    Desweiteren    werden    diese    Spiele    mittels    kleinen Theaterstücken,    bei    denen    die    Kinder    aktiv    mitspielen    vorgeführt. Hauptfigur   ist   Erasmus,   der   als   Hansekaufmann   durch   die   Lande   reist und    seine    „spielerischen    Abenteuer“    erlebt.    Hierbei    werden    den Kindern    auch    Bräuche    und    mittelalterliche    Geschichte    der    Stadt Halle, sowie seine reichhaltige Sagenwelt vermittelt.

Kleine Miss Sophie

Bei   der   Kleinen   Miss   Sophie   handelt   es   sich   um   Sandy‘s   Tochter,   die sehr    gern    Theater    spielt    und    auch    schon    gewisse    Video-    und Filmerfahrungen    sammelte.    So    zeigt    sie    auf    ihrem    YouTube    Kanal   kleine   Filme,   bei   dem   sie   die   Erwachsenenwelt   aufs   Korn   nimmt   und mit   typischen   Kindermund   Situationen   meistert.   Viele   Ideen   kommen dabei   von   ihr   und   die   beiden   MSW   Freunde   setzen   dies   gern   um   und spielen auch noch mit.

Foto, Video und sonstige Sachen

Michael   arbeitet   an   verschiedenen   Fotobüchern   für   den   Hanseverein   und   dreht   auch   Videos   zur Geschichte    von    Halle.    So    hat    der    Hanseverein    einen    eigenen    Kanal,     wo    schon    einige    Videos eingestellt   sind.   Sein   neuestes   Projekt   sind   Rezepte   aus   dem   alten   Halle,   die   er   mit   seiner   Frau umsetzt.   Mit   Sandy   arbeitet   er   auch   an   verschiedenen   Mittelalterprojekten,   plant   zwei   Musikvideos und   hat   auch   schon   einige   Fotogeschichten   mit   ihr   realisiert,   die   er   gerade   als   Comicgeschichten bearbeitet. Seine Leidenschaft Fotografie manifestiert sich in den  Fotogalerien .

Projekte

Webseite hier…
© Sandy Wohlleben / Michael Waldow                       update: 16.10.2017
MSWWelten

Projekte

Shire Horses

Sandy   nennt   zwei   erwachsene   Shire   Horses   und   ein Fohlen   ihr   Eigen.   Das   ist   ihr   ganzer   Stolz.   Demnächst stehen   die   drei   „Ponys“,   wie   sie   Die   Shires   liebevoll nennt,   auf   ihrem   Grundstück.   Ihr   Lebenspartner   hat einen   Reiterhof   in   Halle   -   Lettin   und   unterstützt   sie bei   ihrem   Vorhaben.   Hat   sie   doch   viel   vor   mit   der größten   Pferderasse   der   Welt.   Michael   ist   zwar   kein Reiter,   aber   fotografiert      Tori,   Anouk   und   ihr   Fohlen Diamant   und   begleitet   die   beiden   dokumentarisch. Nebenbei   hat   er   auch   noch   einen   Pflegevertrag   und „kuschelt“ gern mit ihnen.
SaltRook Shire Horses

Begegnungen im Mittelalter

Seit   seiner   Gründung   im   Jahre   2009   ist   der   Hallische Hanseverein    e.V.    auch    bildungspolitisch    aktiv.    So finden   jedes   Jahr   Projekte   mit   Schulen,   Behinderten und Schülern aller Altersklassen statt. Das   Projekt   „Hallische   Begegnungen   für   Kinder“   fand schon    mehrmals    mit    Kindern    auf    dem    Reiterhof Schurig   statt.   Teilgenommen   haben   4.   Klassen   der Grundschule     Heide-Nord     und     Kinder     aus     der Umgebung.    Die    Kinder    erlebten    Mittelalter    zum Anfassen    und    beschäftigten    sich    auch    mit    dem Transportmittel Nr. 1 jener Zeit, den Pferden. Eine    Fortführung    des    Projektes    ist    für    2018    und folgenden   Jahren   geplant,   wo   auf   dem   Hof   weitere Veranstaltungen   zum   Thema   „Begegnung   mit   dem Mittelalter   und   der   Hanse“   stattfinden   werden   und zur Tradition werden soll. Das   Projekt   umfasst   Spiele   aus   dem   Mittelalter,   die aus          Naturmaterialien          hergestellt          werden (Baumstämme,    Zweige,    Kirschkerne,    Erbsen,    alte Kartoffelsäcke)    und    schon    vor    500    Jahren    gespielt worden.    Desweiteren    werden    diese    Spiele    mittels kleinen   Theaterstücken,   bei   denen   die   Kinder   aktiv mitspielen   vorgeführt.   Hauptfigur   ist   Erasmus,   der als   Hansekaufmann   durch   die   Lande   reist   und   seine „spielerischen    Abenteuer“    erlebt.    Hierbei    werden den     Kindern     auch     Bräuche     und     mittelalterliche Geschichte   der   Stadt   Halle,   sowie   seine   reichhaltige Sagenwelt vermittelt.
Hansemagd Ketlin bei der Hansescheune (links)

Kleine Miss Sophie

Bei    der    Kleinen    Miss    Sophie    handelt    es    sich    um Sandy‘s    Tochter,    die    sehr    gern    Theater    spielt    und auch    schon    gewisse    Video-    und    Filmerfahrungen sammelte.    So    zeigt    sie    auf    ihrem    YouTube    Kanal   kleine   Filme,   bei   dem   sie   die   Erwachsenenwelt   aufs Korn      nimmt      und      mit      typischen      Kindermund Situationen   meistert.   Viele   Ideen   kommen   dabei   von ihr   und   die   beiden   MSW   Freunde   setzen   dies   gern um und spielen auch noch mit.

Foto, Video und sonstige Sachen

Michael   arbeitet   an   verschiedenen   Fotobüchern für   den   Hanseverein   und   dreht   auch   Videos   zur Geschichte    von    Halle.    So    hat    der    Hanseverein einen    eigenen    Kanal,     wo    schon    einige    Videos eingestellt     sind.     Sein     neuestes     Projekt     sind Rezepte   aus   dem   alten   Halle,   die   er   mit   seiner Frau    umsetzt.    Mit    Sandy    arbeitet    er    auch    an verschiedenen     Mittelalterprojekten,     plant     zwei Musikvideos      und      hat      auch      schon      einige Fotogeschichten   mit   ihr   realisiert,   die   er   gerade als         Comicgeschichten         bearbeitet.         Seine Leidenschaft   Fotografie   manifestiert   sich   in   den   Fotogalerien .

Projekte

Neid ist ein kleines, kriechendes Laster, das keine andere Befriedigung kennt als das gänzliche Verderben seines Gegenstandes. Gotthold Ephraim Lessing
Hier sind alle unsere Artikel auf der Bürgerreporter Seite der MZ
Webseite hier…