© Sandy Wohlleben / Michael Waldow update: 16.10.17
MSW - Welten

MSW Welten

Halle (Saale) 0157 51551732 msw.welten@gmail.com Links zu befreundeten Seiten:
Unsere You Tube Kanäle
MSW-Welten Kanal
Quinta-X-Essentia Kanal
Kleine Miss Sophie Kanal
Hallischer Hanseverein
Produktives Lernen Schule

Links

Natürlich   geht   nichts   ohne   Freunde   und   Unterstützung.   Neider   gibt es   auch   zuhauf   und   so   manches   Bild   können   wir   nicht   zeigen,   weil   es Menschen   gibt,   die   nicht   verstehen,   was   wir   machen   und   sich   die Mäuler   zerreißen.   Das   haben   wir   oft   erlebt   und   erleben   es   leider auch     noch     heute.     Nichtsdestotrotz     unterstützen     uns     unsere Lebenspartner   und   auch   so   manches   Familienmitglied   und   sehr   viele Freunde in Vereinen, Kulturgruppen und Schulen.

Hallische Hanse e.V.

Von   1281   bis   1479   war   Halle   an   der   Saale   nachweislich   Mitglied   der Alten    Hanse.    2001    wurde    Halle    Mitglied    der    Neuen    Hanse.    Im Dezember   2008   wurde   der   Verein   zur   Förderung   der   Hansekultur   der Hansestadt   Halle   an   der   Saale   e.V.,   kurz   Hallischer   Hanseverein   e.V., gegründet.     Seitdem     bemühen     sich     engagierte     Hallenser,     diese Tradition    wiederzubeleben        und    für    die    Saalestadt    touristisch    zu nutzen.    Michael    ist    im    Vorstand    der    Hallischen    Hanse    und    Sandy Mitglied. Beide werden die Hansescheune betreuen.

Quinta-X-Essentia

Als     Quinta-X-Essentia     2012     von     vier tapferen      Rittern      gegründet      wurde, wusste    noch    niemand,    das    fünf    Jahre später     die     Gruppe     über     20     Filme drehte,    mehr    als    10    Fotogeschichten    gestaltete,    über    25    Auftritte hatte und eine feste Größe beim Salz- und Hansefest wurde.

Dom zu Dom - Thietmars Reisen

Erzogen   an   der   Magdeburger   Domschule,   nahm Thietmar    auf    dem    halleschen    Giebichenstein dem     damaligen     Erzbischof     Tagino     1012     die Sterbesakramente     ab,     bevor     er     1015     den Grundstein   für   seinen   Merseburger   Dom   legte und     die     Stadt     Leipzig     als     Kreuzung     zweier berühmter    Handelsstraßen    erstmalig    in    seiner Chronik erwähnte. Die   Verbindung   der   mitteldeutschen   Städte   sowie   die   Wurzeln   des   im frühen    Mittelalter    beginnenden    europäischen    Einigungsprozesses werden    bis    heute    von    den    alles    verbindenden    Flüssen    getragen. Thietmars   Flussreise   wird   zum   Geschichts-   und   Kulturträger,   schafft damit   Identifikation   der   Einwohner   mit   ihrer   Heimat.   Das   Dom   zu Dom Projekt steht unter dem Dach des Hallischen Hansevereins e.V.

Reiterhof Schurig

Der   Hof   liegt   in   Lettin   und   dient   in   erster   Linie   dem   Reittraining   von angehenden   und   auch   schon   erfahrenen   Reitern.   Natürlich   können auch    Pferde    untergebracht    werden,    dies    aber    nur    in    begrenztem Umfang. Zwei   Reitlehrer   (unteranderem   der   Lebenspartner   von   Sandy)   und ein   Mitarbeiter   kümmern   sich   um   die   Pferde   und   Besitzer.   Michael hilft   bei   der   Werbeumsetzung   von   Flyern,   Plakaten   und   dem   Internet- auftritt.   Dafür   muss   Christian,   der   Chef,   des   Hofes   auch   mal   bei   den Vorstellungen mitspielen.

SaltRook Shire Horses

Die    persönliche    Hobbyseite von   Sandy,   die   viel   mit   ihren Shire   Horses   Tori   und   Anouk vorhat.     Noch     stehen     die Tiere      auf      dem      Reiterhof Schurig,    aber    die    Arbeiten zur   Überführung   der   Beiden   auf   ihrem   Grundstück   sind   in   vollem Gange.   Dann   kann   sie   endlich   trainieren   und   beide   ausbilden,   was schon immer ihr größter Wunsch war.

Mittelalterstammtisch Halle

Der   Mittelalterstammtisch   bleibt   eine   Interessengemeinschaft,   also ein      lockerer      Zusammenschluss      aller      Mittelalterinteressierten, Gruppierungen,     Vereine     und     Einzelpersonen.     Wir     möchten     als vielzählige    und    vielfältige    Gruppe    mit    unserem    freiwilligen    und bürgerschaftlichem   Engagement   der   Stadt   Halle   und   dem   Saalekreis die   Hand   zur   Zusammenarbeit   reichen,   das   kulturelle   Erbe   bewahren und    zum    Gelingen    vieler    Veranstaltungen    und    Projekte,    die    einen Bezug zur mittelalterlichen Regionalgeschichte haben, beitragen. Diese Partnerschaft sollte von beiden Seiten mit Leben erfüllt werden

Ritterschaft zu Bornstedt e.V.

Eine   Ritterschaft,   die   durch   die   mitteldeutschen   Landen   zieht   um   zu unterhalten   und   ein   wenig   Mittelalterromantik   und   Kämpfe   zeigen will. Sie halfen Michael schon bei vielen Video- und Fotoprojekten.
© Sandy Wohlleben / Michael Waldow                       update: 16.10.2017
MSWWelten

MSW Welten

Halle (Saale) 0157 51551732 msw.welten@gmail.com Links zu befreundeten Seiten:

Links

Natürlich geht nichts ohne Freunde und Unterstützung. Neider gibt es auch zuhauf und so manches Bild können wir nicht zeigen, weil es Menschen gibt, die nicht verstehen was wir machen und sich die Mäuler zerreißen. Das haben wir oft erlebt und erleben es leider auch noch heute. Nichtsdestotrotz unterstützen uns unsere Lebenspartner und auch so manches Familienmitglied und sehr viele Freunde in Vereinen, Kulturgruppen, Schulen. Da macht die Sache dann auch Spaß

Hallische Hanse e.V.

Von 1281 bis 1479 war Halle an der Saale nachweislich Mitglied der Alten Hanse. 2001wurde    Halle dann Mitglied der Neuen Hanse. Im Dezember 2008 der Verein zur Förderung der Hansekultur der Hansestadt Halle an der Saale e.V., kurz Hallischer Hanseverein e.V., gegründet. Seitdem bemühen sich engagierte Hallenser, diese Tradition wiederzubeleben  und für die Saalestadt touristisch zu nutzen. Michael ist im Vorstand der Hallischen Hanse und Sandy Mitglied. Beide werden die Hansescheune betreuen.

Quinta-X-Essentia

Als Quinta-X-Essentia 2012 von vier tapferen Rittern gegründet wurde, wusste noch niemand, das fünf Jahre später die Gruppe über 20 Filme drehte, mehr als 10 Fotogeschichten gestaltete, über 25 Auftritte hatte und eine feste Größe beim Salz- und Hansefest wurde.

Dom zu Dom - Thietmars Reisen

Erzogen an der Magdeburger Domschule, nahm Thietmar auf dem halleschen Giebichenstein dem damaligen Erzbischof Tagino 1012 die Sterbesakramente ab, bevor er 1015 den Grundstein für seinen Merseburger Dom legte und die Stadt Leipzig als Kreuzung zweier berühmter Handelsstraßen erstmalig in seiner Chronik erwähnte. Die Verbindung der mitteldeutschen Städte sowie die Wurzeln des im frühen Mittelalter beginnenden europäischen Einigungsprozesses werden bis heute von den alles verbindenden Flüssen getragen. Thietmars Flussreise wird zum Geschichts- und Kulturträger, schafft damit Identifikation der Einwohner mit ihrer Heimat. Das Dom zu Dom Projekt steht unter dem Dach des Hallischen Hansevereins e.V.

Reiterhof Schurig

Der Hof liegt in Lettin und dient in erster Linie dem Reittraining von angehenden und auch schon erfahrenen Reitern. Natürlich können auch Pferde untergebracht werden, dies aber nur in begrenztem Umfang. Zwei Reitlehrer (unteranderem der Lebenspartner von Sandy) und ein Mitarbeiter kümmern sich um Pferde und Besitzer. Michael hilft bei der Werbeumsetzung von Flyern, Plakaten und dem Internetauftritt. Dafür muss Christian der Chef des Hofes auch mal bei seinen Vorstellungen mitspielen.

SaltRook Shire Horses

Die persönliche Hobbyseite von Sandy, die viel mit ihren Shire Horses Tori und Anouk vorhat. Noch stehen die Tiere auf dem Reiterhof Schurig, aber die Arbeiten zur Überführung der Beiden auf ihr riesiges Grundstück sind in vollem Gange. Dann kann sie endlich trainieren und beide ausbilden, was schon immer ihr größter Wunsch war.

Mittelalterstammtisch Halle

Der Mittelalterstammtisch bleibt eine Interessengemeinschaft, also ein lockerer Zusammenschluss aller Mittelalterinteressierten, Gruppierungen, Vereine und Einzelpersonen. Wir möchten als vielzählige und vielfältige Gruppe mit unserem freiwilligen und bürgerschaftlichem Engagement der Stadt Halle und dem Saalekreis die Hand zur Zusammenarbeit reichen, das kulturelle Erbe bewahren und zum Gelingen vieler Veranstaltungen und Projekte, die einen Bezug zur mittelalterlichen Regionalgeschichte haben, beitragen. Diese Partnerschaft sollte von beiden Seiten mit Leben erfüllt werden

Ritterschaft zu Bornstedt e.V.

Eine Ritterschaft, die durch die mitteldeutschen Landen zieht um zu unterhalten und ein wenig Mittelalterromantik und Kämpfe zeigen will. Sie halfen Michael schon bei vielen Video- und Fotoprojekten.
Quinta-X-Essentia Kanal Kleine Miss Sophie Kanal
Unsere You Tube Kanäle
MSW-Welten Kanal
Hallischer Hanseverein
Produktives Lernen Schule

Kontakt